Marienschule-Dieburg
Grundschule des Landkreis Darmstadt-Dieburg

Elternbriefe

Auf dieser Seite könnt ihr den aktuellsten Elternbrief immer noch einmal nachlesen und findet außerdem am Ende der Seite alle aktuellen Elternbriefe zum Download. 

Elternbrief des hessischen Kultusministeriums an alle Eltern:

Covid-19/Corona Infos (Stand 8.2.21) 

Elternbrief hessisches Kultusministerium
Corona Infos an alle Eltern
Ministerschreiben an Eltern_Informationen zum Planungsstand.pdf (50.01KB)
Elternbrief hessisches Kultusministerium
Corona Infos an alle Eltern
Ministerschreiben an Eltern_Informationen zum Planungsstand.pdf (50.01KB)

Elternbrief zum Pakt für den Nachmittag: 

Covid-19/Corona Infos (Stand 1.2.21) 

Elternbrief zum Pakt
Covid-19/Corona Infos
Elternbrief zum Pakt Covid-19Corona Infos.pdf (446.08KB)
Elternbrief zum Pakt
Covid-19/Corona Infos
Elternbrief zum Pakt Covid-19Corona Infos.pdf (446.08KB)

Elternbriefe zur Betreuung in den Osterferien: 

Osterferienbetreuung 2021
Wichtige Informationen und Hinweise
OFB2021_F_Infobrief_WichtigeInformationenHinweise.pdf (481.9KB)
Osterferienbetreuung 2021
Wichtige Informationen und Hinweise
OFB2021_F_Infobrief_WichtigeInformationenHinweise.pdf (481.9KB)
OFB2021_F
Kooperation Dieburg- Münster
OFB2021_F_KooperationDieburgMünster.pdf (817.91KB)
OFB2021_F
Kooperation Dieburg- Münster
OFB2021_F_KooperationDieburgMünster.pdf (817.91KB)


Allgemeine Elternbriefe

Elternbrief 12 / Sj. 20-21

Sehr geehrte Elternschaft,

nun, nach dem Schulstart im gewohnten Wechselmodell und der ersten Selbst-Testung der Schüler:innen der Marienschule, möchte ich Ihnen mitteilen, dass die Testung am Montag wider manches Erwarten gut bis sehr gut gelaufen ist und Ihre Kinder das prima gemeistert haben. Es gab trotz vieler „Problemchen“ kein Chaos.

Ich denke, dass die Testungen der richtige Schritt auf dem Weg zur Eindämmung der Pandemie sind. Die kurzfristige Umsetzung und Anderes mag man mit Recht kritisieren – vielleicht kommt es ja noch, dass die Testungen zu Hause vorgenommen werden dürfen – aber immerhin ….

Nun möchte ich Sie aber auch noch über die weiteren Vorgaben informieren:

1.   Wenn Sie die Selbst-Testung Ihres Kindes in der Schule verweigern und Ihr Kind deshalb zu Hause bleiben muss, braucht die Schule hierrüber eine schriftliche Erklärung von Ihnen, die Sie uns bitte umgehend per Post, Mail oder Fax zugehen lassen sollten (falls nicht schon geschehen). Dies ist für die rechtssichere Dokumentation in der Schule notwendig.

2.   In diesem Fall können Sie Lernmaterial für Ihr Kind in der Schule abholen. Wenn Sie mit Maske kommen und nicht lange auf dem Schulgelände bzw. im Gebäude verweilen, geht das ohne Testung. Denken Sie aber daran, dass Ihr Kind keinen Anspruch auf Unterstützung über Homeschooling hat und auch keine Notbetreuung in Anspruch nehmen kann.

3.   Wenn Ihr Kind statt des Selbsttests in der Schule einen gültigen Bürgertest (nicht älter als 72 Stunden) vorlegt, bedenken Sie bitte, dass diese Testung dauerhaft am Sonntag und am Mittwoch vorgenommen werden muss. Bitte geben Sie Ihrem Kind die Bestätigung mit.

Die 72 Stunden sind deshalb vorgegeben, weil man weiß, dass die neuen Mutationen des Covid-Virus schneller ansteckend sind als früher, wo man mit fünf Tagen rechnete.

Am Montag, 19.04.21, haben wir uns aus pädagogischen Gründen für die Testung in den einzelnen Klassen bzw. Lerngruppen entschieden und das hat sich absolut bewährt.

Am Donnerstag, 22.04.21, verfahren wir in den Jahrgängen 1 und 2 nochmal genauso: Testung zu Beginn des Unterrichts in der Klasse.

Die Jahrgänge 3 und 4 wollen wir dann aber schon vor Beginn des Unterrichts in der Turnhalle testen, um diesen Ablauf erst mal mit den Älteren zu proben.

Die Lerngruppen 1 kommen versetzt um 7:45 oder 8:00 oder 8:15 Uhr in die Turnhalle zum Test, die Lerngruppen 2 kommen versetzt um 9:45, 10:00 und 10:15 Uhr.

Diese Vorgehensweise gilt ab Montag, 26.04.21, dann für alle Jahrgänge. Die Klassenlehrer teilen Ihnen noch mit, wann genau die Lerngruppe Ihres Kindes dran ist (hier wurden zum Teil stundenplanbedingt andere Reihenfolgen als a, b, c vereinbart).

Die Kinder werden morgen über den genauen Ablauf von den Lehrkräften informiert, damit auch hier alles möglichst reibungslos klappt.

Wir wissen und verstehen, dass die Vorgaben des HKM nicht bei Jedem Beifall finden. Umso mehr danke ich Ihnen für die Loyalität, die Sie uns entgegenbringen und mit der Sie unser Handeln unterstützen. 



Allgemeine Elternbriefe zum Download:

Elternbrief 12-21
20.04.2021
EB 12-21 - 20.04.2021.pdf (795.1KB)
Elternbrief 12-21
20.04.2021
EB 12-21 - 20.04.2021.pdf (795.1KB)
Elternbrief 11-21
16.04.2021
EB 11-16.04. 2021.pdf (532.75KB)
Elternbrief 11-21
16.04.2021
EB 11-16.04. 2021.pdf (532.75KB)
Elternbrief 10-21
23.03.2021
EB 10-20-21 -03.2021.pdf (588.21KB)
Elternbrief 10-21
23.03.2021
EB 10-20-21 -03.2021.pdf (588.21KB)
Elternbrief 9-21
Elternbrief 9-21 vom 04.03.2021
EB-9 21.pdf (924.36KB)
Elternbrief 9-21
Elternbrief 9-21 vom 04.03.2021
EB-9 21.pdf (924.36KB)
Elternbrief 8-21
Elternbrief 8-21 vom 17.02.2021
EB-8 21.pdf (951.51KB)
Elternbrief 8-21
Elternbrief 8-21 vom 17.02.2021
EB-8 21.pdf (951.51KB)
Elternbrief 7-21
Elternbrief 7-21 vom 10.02.2021
EB 7-21.pdf (1.49MB)
Elternbrief 7-21
Elternbrief 7-21 vom 10.02.2021
EB 7-21.pdf (1.49MB)
Elternbrief 6-21
Elternbrief 6-21 vom 22.01.2021
EB 6-21 - 22.01.2021.pdf (828.33KB)
Elternbrief 6-21
Elternbrief 6-21 vom 22.01.2021
EB 6-21 - 22.01.2021.pdf (828.33KB)
Elternbrief 5-21
Elternbrief 5-21 vom 08.01.2021
EB 5-21 - 08.01.2021.pdf (835.65KB)
Elternbrief 5-21
Elternbrief 5-21 vom 08.01.2021
EB 5-21 - 08.01.2021.pdf (835.65KB)
Elternbrief 4-21
Elternbrief 4-21 vom 18.12.2020
EB 4-21.pdf
Elternbrief 4-21
Elternbrief 4-21 vom 18.12.2020
EB 4-21.pdf
Elternbrief 3-21
Elternbrief 3-21 vom 11.09.2020
EB 3-21 -11.09.2020.pdf (785.41KB)
Elternbrief 3-21
Elternbrief 3-21 vom 11.09.2020
EB 3-21 -11.09.2020.pdf (785.41KB)

 

Elternbrief 2-21
Elternbrief 2-21 vom 25.08.2020
EB 2-21 -25.08.2020.pdf (776.67KB)
Elternbrief 2-21
Elternbrief 2-21 vom 25.08.2020
EB 2-21 -25.08.2020.pdf (776.67KB)